Unsere natürlichen Quellen aus unserer Heimat!

In unserer Region, dem Landschaftsschutzgebiet Harz, nutzen wir natürliche, unterirdische Wasservorkommen als Quellen für unsere bekannten Mineralwässer: Blankenburger Wiesenquell und Regensteiner Mineralbrunnen.

mehr erfahren

20.09.2017

„Trinken im Unterricht“ mit Blankenburger Wiesenquell

Coole Kids trinken richtig! – Harzer Mineralquelle unterstützt Schüler

Blankenburg. Die Harzer Mineralquelle ist auch in diesem Jahr in der Region sehr aktiv und unterstützt eine Vielzahl an Einrichtungen und sozialen Projekten. In der vergangenen Woche engagierte sich das Unternehmen bereits zum 5. Mal in Kooperation mit radio SAW bei der Initiative „Trinken im Unterricht“. In der Woche vom 11. bis 15. September hat das Unternehmen täglich 100 Liter Blankenburger Wiesenquell Mineralwasser für eine ganze Schulklasse verlost.

Freuen konnten sich folgende Klassen: Klasse 3b der Grundschule in Biederitz, Klasse 4a der Grundschule Vier Jahreszeiten in Egeln, Klasse 3 der Grundschule am Kirchplatz in Veckenstedt, Klasse 3 der Grundschule Henning Calvör in Silstedt und die Klasse 4 der Johann Wolfgang von Goethe Grundschule in Oschersleben. 

Diese Aktion soll den Schülern, aber auch Eltern und Lehrern die Bedeutung einer ausreichenden Flüssigkeitsversorgung für den Schulalltag bewusst machen und den Kindern zu einer positiven und gesunden Einstellung zum Thema Trinken verhelfen. Der Anlass dieser Aktion liegt darin, dass viele Kinder während der Schulzeit deutlich zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen. Leider ist das Trinken im Unterricht an vielen Schulen immer noch nicht gestattet und in den Pausen vergessen die Schüler oft zu trinken. Die Folge ist Flüssigkeitsmangel, der sich in der Abnahme der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit äußert. Häufig werden die Schüler schneller müde und unaufmerksam.

Neben der Ration Mineralwasser erhielten die Kinder von der Harzer Mineralquelle und radio SAW weitere Geschenke, die sie fröhlich entgegen nahmen. Die Schulklassen, die wir besuchten, waren bereits über die Notwendigkeit des Trinkens und die Funktionen von Wasser für den Körper ausführlich informiert.  Mit der Unterstützung dieses Projekts möchten wir die Lehrer zum Umdenken bewegen, sodass alle Schüler künftig die Möglichkeit erhalten, auch im Unterricht zu Trinken.

Neben den fünf Gewinnerklassen wurde in diesem Jahr erstmalig ein Zusatzgewinner ausgewählt. Die Freie Grundschule in Wernigerode führt das Projekt „Trinken im Unterricht“ und „Gesunde Ernährung“ bereits seit 8 Jahren in Eigenregie durch. Schulleiter Reno Scherbaum erklärte uns, dass alle Lehrer der Schule das Projekt engagiert unterstützen und die Schüler Mineralwasser je nach Bedarf in der Schule bekommen können und somit kein Trinken von Zuhause mitbringen müssen. Das Mineralwasser wird dann von einem zugeteilten Schüler, dem sogenannten „Durstlöscher“, verteilt. Das Mineralwasser dürfen die Kinder selbstverständlich auf den Tischen lassen und während des Unterrichts trinken. Daran werden sie auch von den Lehrern erinnert.

Dieses Engagement haben wir mit einer Geldspende i.H.v. 500 € prämiert. Den Scheck haben wir am Montag, 18.09.17 als Abschluss unseres Projekts „Trinken im Unterricht“ überreicht.

Informationen zur Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH

Die 1947 gegründete Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH ist ein mittelständischer Mineralbrunnenbetrieb und Getränkeproduzent aus dem Harz und wird seit 1997 von der Familie Weitemeyer geführt. 

Die Produktpalette reicht von natürlichem Mineralwasser über Limonaden, Schorlen und Kindergetränken bis hin zu Bitter- und ISO Sport-Getränken. 

Unser Blankenburger Wiesenquell Mineralwasser entstammt einem unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen aus dem Landschaftsschutzgebiet Harz. Die Harzer Mineralquelle versucht stets allen Ansprüchen und aktuellen Entwicklungen der Bedürfnisse der Konsumenten sowie der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

Pünktlich zum 70-jährigen Jubiläum führt die Harzer Mineralquelle in diesem Jahr zwei neue Produkte ein: Blankenburger Golden Delicious Apfelschorle (50 % Fruchtgehalt) und Blankenburger Schwarze Johannisbeere (15 % Fruchtgehalt) in der 0,25l Glas-Portionsflasche. 

Weitere Informationen finden Sie online unter www.harzer-mineralquelle.de oder auf persönliche Nachfrage.

Ansprechpartner für Medienvertreter

Ricarda Weitemeyer 
03944 9549 – 18 
r.w@harzer-mineralquelle.de 
Harzer Mineralquelle 
Am Hasenwinkel 3 
38889 Blankenburg (Harz)